Unsere vertrauenswürdige und kostenlose 24/7-Lieferung!

Was kostet Krankheit im Alter?

Was mich immer wieder in Erstaunen versetzt, ist die Tatsache, dass wir Menschen fast ausnahmslos nur auf die aktuelle Situation schauen, wenn es um unsere Gesundheit geht, das wir offensichtlich der Meinung sind, dass es nicht notwendig ist, etwas in unsere Gesundheit zu investieren, wenn es uns doch gerade gut geht, wenn uns aktuell keine Krankheiten plagen.

Dabei finde ich es besonders wichtig, sich vor Augen zu halten, dass es weit mehr als 35.000 Krankheiten – aber eben nur eine einzige Gesundheit gibt.

Und das es uns oder unseren Kindern im Alter, wenn dann die Krankheit da ist, verdammt viel Geld kosten kann, wenn wir dann erkranken. Und um genau dieses Thema soll es in diesem Beitrag gehen. 

Was kostet Krankheit

Was kostet Krankheit im Alter?

Gesundheit leben - fit und vital alt werden

Wir möchten wohl alle sehr gerne fit und vital bis ins hohe Alter sein, doch leider ist es uns nicht allen vergönnt. Was wir für unsere Gesundheit tun können habe ich ja bereits auf der Seite Gesundheit einfach leben erklärt.

Frage:
„Was überrascht Sie am meisten?“

Dalai Lama: 
„Der Mensch, denn er opfert seine Gesundheit, um Geld zu machen. Dann opfert er sein Geld, um seine Gesundheit wiederzuerlangen. Und dann ist er so ängstlich wegen der Zukunft, dass er die Gegenwart nicht genießt. Das Resultat ist, dass er nicht in der Gegenwart oder in der Zukunft lebt. Er lebt, als würde er nie sterben. Und dann stirbt er und hat nie wirklich gelebt.“ 

Gehen wir jetzt mal im ersten Schritt nur davon aus, dass wir aktuell gesund sind und auch noch einige Zeit bleiben, bis wir durch welche Umstände auch immer zu einem Pflegefall werden und in ein Pflegeheim müssen. Und diese Wahrscheinlichkeit ist wohl gar nicht so gering. Im Jahr 2020 haben wir in Deutschland 4,1 Millionen Pflegebedürftige, also ca. 5 % der Bundesbürger. Die durchschnittliche Verweildauer liegt bei ca. 5,5 Jahren bei durchschnittlichen Pflegekosten von 2000,- € pro Person. Das macht dann 132.000,- € pro Person. 

Und auch, wenn du die Kosten nicht in vollem Umfang tragen müsstest, da es ja noch die gesetzliche Pflegeversicherung gibt, entsteht doch eine Versorgungslücke, die abhängig vom Pflegegrad und von der  Pflegeversorgung unterschiedlich hoch ausfällt. 
Wenn du berechnen möchtest, wie hoch diese Lücke ausfällt, dann schau einmal beim Berliner Versicherungsvergleich vorbei.

Dabei sollte aber vor allem nicht vernachlässigt und übersehen werden, dass die Lebensqualität doch sehr stark gelitten hat, wenn es soweit gekommen ist. Diese Kosten wiegen für mich gegenüber den finanziellen Aufwendungen noch wesentlich höher. 
Aber das muß natürlich jeder für sich selber entscheiden.

Das kostet Deutschland die Gesundheit pro Jahr

In 2019 kostete das Deutsche Gesundheitssystem über 1 MRD € pro Tag. Insgesamt wurden 2019 in die Krankenkassen 411 MRD € aufgebracht, was pro Einwohner 4944,- € macht. 
Leider bedeuten diese Ausgaben aber ja nicht, dass die Behandelten danach gesund sind. Viele sind chronisch krank und leiden an den Folgen der Krankheit. Müssen oft bis ans Lebensende mit Medikamenten leben, um die Symptome zu verdecken und mit der Krankheit irgendwie über die Runden zu kommen. Wenn sie dann Glück haben, treten keine Nebenwirkungen auf, die dann ebenfalls behandelt werden müssen.

Wäre es da nicht sinnvoll, lieber etwas Geld in unsere Gesunderhaltung zu investieren, um es gar nicht erst so weit kommen zu lassen und eben fit bis ins hohe Alter zu bleiben?
Und wenn du dich jetzt fragst, wie das gehen soll und ob es da etwas gibt?
Ja, da gibt es etwas. Und das ganze ohne Medikamente und ohne Nebenwirkungen!

Gesundheit erhalten - Heilung unterstützen

Durch die regelmäßige Anwendung hast du mehr Energie und bist Leistungsfähiger, weil die Nährstoffe an den Zellen ankommen und somit diese ihre Arbeit verrichten können.

Das ist durch zahlreiche Studien belegt und durch unzählige Anwenderstimmen bestätigt.

Bemer Physikalische Gefäßtherapie

Mit nur 2 * 8 Minuten täglich passt sich die physikalische Gefäßtherapie Bemer ganz bequem in dein Leben an. 
Durch sein patentiertes  spezifisches Signal regt es die Mikrozirkulation deines Körpers ideal an und sorgt so dafür, dass deine Zellen ideal mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt und von den Stoffwechselendprodukten entsorgt werden.

Du bist neugierig und willst jetzt alles erfahren, um die für dich Beste Entscheidung zu treffen?

Dann sprich mich jetzt an und ich erkläre dir alles, was du wissen mußt. 
Schreibe mir einfach eine Mail mit Angabe deines Namens und deiner Telefonnummer und ich melde mich bei dir für ein Beratungsgespräch. Für dich selbstverständlich absolut kostenlos. 

Quellen zum nachlesen:

Frank Ohlsen ist zertifizierter Entspannungstrainer mit den Schwerpunkten Achtsamkeit und Selbstliebe, Gesundheitsexperte und leidenschaftlicher Natur- und Menschenfreund.
Sein Warum lautet :
Menschen mit Empathie und Achtsamkeit die Selbsterkenntnis wecken, damit sie in Ihre Selbstliebe kommen und Lebensfreude finden.

Meditation